Skip to main content

News

  • PhysicsOverflow moves hosting to Bielefeld University

    PhysicsOverflow describes itself as “a next-generation academic platform for physicists and astronomers, including a community peer review system and a postgraduate-level discussion forum analogous to MathOverflow.”

    In April this year, PhysicsOverflow moved from a commercial hosting service to a server run by Bielefeld University Library – mostly because they needed better IT support.

  • 26.04.17: Kick-off Workshop zum INF Projekt des SFB 1288
    26.04.2017: 11.30 Uhr

    An diesem Workshop werden die Inhalte und Arbeitspakete des INF Projektes vorgestellt, und wie die gemeinsame Arbeit im SFB 1288 mit den Teilprojekten organisiert ist. Wir laden Sie herzlichst ein!

    Der Ort ist: Hörsaal X-E0-001: 11.30 Uhr - 13 Uhr.

  • 20.07.2016: Einführung in das Forschungsdatenmanagement (13.15 - 17.15 Uhr)
    Fortbildung im Rahmen des Personalentwicklungsprogramms für Lehrende und Forschende (PEP)

    20.07.2016: Einführung in der Forschungsdatenmanagement (13.15 - 17.15 Uhr)

    Das Seminar richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich über den qualitätsbewussten Umgang mit Forschungsdaten und über die Forschungsdaten-Angebote der Universität Bielefeld informieren möchten.

    Weitere Infos zu den Inhalten und zur Anmeldung finden Sie hier.

  • 11.02.2016: Einführung in der Forschungsdatenmanagement (13.15 - 17.15 Uhr)
    Fortbildung im Rahmen des Personalentwicklungsprogramms für Lehrende und Forschende (PEP)

    Das Seminar richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich über den qualitätsbewussten Umgang mit Forschungsdaten und über die Forschungsdaten-Angebote der Universität Bielefeld informieren möchten.

    Weitere Infos zu den Inhalten und zur Anmeldung finden Sie hier.

  • Empfehlung der 19. HRK-Mitgliederversammlung am 10.11.2015 zum Ausbau des Forschungsdatenmanagements
    Wie Hochschulleitungen die Entwicklung des Forschungsdatenmanagements steuern können. Orientierungspfade, Handlungsoptionen, Szenarien
    Die HRK hat bereits im November 2014 das Forschungsdatenmanagement zu einer zentralen strategischen Herausforderung für Hochschulleitungen erklärt. In der am 10. November 2015 in Kiel stattgefundenen 19. Mitgliederversammlung der HRK wurden darauf aufbauen Handlungsoptionen, Orientierungspfade und Umsetzungsmöglichkeiten aufgezeigt, die sich aus Sicht der Hochschul-leitungen beim Auf- oder Ausbau des institutionellen FDM ergeben.

  • Neues DFG-Projekt CONQUAIRE legt den Fokus auf die Reproduzierbarkeit und Qualitätssicherung während des Forschungsprozesses
    CONQUAIRE: Continuous quality control for research data to ensure reproducibility

    Im Rahmen des auf 3 Jahre angelegten (ab 2016) DFG-Projektes "CONQUAIRE - Continuous Quality Control for Research Data to Ensure Reproducibility" wird ein neuer Fokus auf die Reproduzierbarkeit und Qualitätssicherung während des Forschungsprozesses gelegt.

  • DFG verabschiedet Leitlinien zum Umgang mit Forschungsdaten
  • 02.07.2015: Seminar "Einführung in das Forschungsdatenmanagement" im Rahmen des Personalentwicklungsangebots für Forschende und Lehrende

    Das Seminar richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich über den qualitätsbewussten Umgang mit Forschungsdaten und über die Forschungsdaten-Angebote der Universität Bielefeld informieren möchten.

    Weitere Infos zu den Inhalten und zur Anmeldung finden Sie hier.

  • Zwischenbericht "Pilotprojekt INFORMIUM: Stand und Perspektiven" ...
    ... steht zum Download bereit.
    Im Rahmen des Pilotprojekts hat die Universität Bielefeld umfassende technische und organisatorische Maßnahmen für die Förderung des Zugangs zu Forschungsdaten sowie deren Nachnutzung und Bewahrung umgesetzt.

    Die Ergebnisse sowie die Perspektiven wurden in Form eines Zwischenberichts veröffentlicht.


    Download: Zwischenbericht (12.11.2013)
  • Neue Services rund um Forschungsdaten gehen live!
    Datenveröffentlichung und Datenmanagement Planning als institutionelle Dienste an der Universität Bielefeld

    Veröffentlichung von Forschungsdaten über das institutionelle Publikationsrepositorium PUB